Was ist passiert?

Stadtradeln

Vom 22.08. bis zum 11.09.2020 lief die Aktion Stadtradeln. Auch die Klimaaktion war dabei, um zu zeigen, dass viele Menschen gerne das Rad nutzen. Es gab interessante Touren, allerdings keine Öffentlichkeitsaktionen.

Globaler Klimaprotest am 25.9.20 auch in Neustadt

Wir sind stärker als wir denken: in der ganzen Welt gehen Menschen für ökologische, soziale und demokratische Fortschritte auf die Straße. Fridays for Future und die Klimaaktion Neustadt riefen zum Protest auf. 300 Menschen waren in Neustadt auf der Straße.

PARKingday am Samstag, 19.9.20 von 10-14 Uhr

Parkplätze wurden umgenutzt, um zu  zeigen, was statt dessen ... vielleicht ... ind der Stadt entstehen oder geschehen könnte. Mehr Grün, mehr Flächen für Begegnungen. Den kreativen Möglichkeiten waren keine Grenzen gesetzt. Und es war es ein guter Hebel, um ins Gespräch zu kommen.

Solidarität mit den Busfahrer:innen

Die Beschäftigten, die unsere öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, setzen sich für bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen ein. Sie haben uns um Solidarität gebeten. Die Tarifverhandlung mit verdi sind abgeschlossen. Verdi-Chef Frank Werneke nennt den Abschluss "respektabel" (RP, 26.10.2020).

 

Das Team Mobilität der Klimaaktion hat eine Solierklärung und Unterstützung der Kolleg:innen beschlossen.