Logo.png

Frei! Lastenrad
und

Radieschen - Lieferservice

Waren und Post in Neustadt per Fahrrad befördern oder befördern lassen

Logo.jpg

Die autofreie Innenstadt kann nur gelingen, wenn der Post- und Warenverkehr so weit wie möglich vom Auto auf das Fahrrad umsteigt.

Dabei werden keine Abgase produziert, in den meisten Fällen wird nicht einmal Strom gebraucht. Das E-Bike, auch als Lastenrad, ergänzt die normale Beförderung von Briefen, Waren, Proben und anderen Lasten mit dem muskelbetriebenen Fahrrad.

Das geht schnell und geht bis hinein in die Fußgängerzone oder andere

mit dem Auto nicht erreichbare Ecken.

Weiter gedacht, kann das Fahrrad auf fast allen Wegen das Auto ersetzen,

hier zunächst einmal innerstädtisch.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Sie leihen sich selbst ein Lastenrad aus. Der BUND, Kreisgruppe Neustadt,

verleiht zwei Lastenräder zum privaten Gebrauch.

Bedingungen, Erklärvideo und Buchung können auf der

Homepage des BUND Neustadt eingesehen werden:

2. Sie buchen Ihren Post- oder Warentransport beim Lieferdienst Radieschen.

Hierzu gibt es weitere Informationen auf dem Radieschen-Flyer:

 

Halt, nein, es gibt noch eine Möglichkeit, eigentlich die beste:

Sie nutzen einfach selbst für alle Wege, die Sie machen, das Fahrrad. Das hält nebenbei auch Geist und Körper wach und fit. Und die Stadt wird frei fürs Flanieren, Begegnen, Schauen, Spielen,..., für das Leben eben.

 

Natürlich gibt es Wege, die zu weit, Ziele, die zu eilig oder Transporte, die zu schwer sind für das Fahrrad. Wir empfehlen dafür Car-Sharing oder den öffentlichen Nahverkehr. Und wir tun viel dafür, dass dieser so komfortabel, schnell und sicher wie möglich ausgebaut und fair bezahlt wird.